DR. SCHRICK

Schrick lieferte für die Formel Vau und Formel Super Vau komplette Triebwerke, deren Leistung bis auf 149 PS bei 7300 UPM beziffert wurden. Für den Käfer waren Teile zur Leistungssteigerung wie z.B. Nockenwellen, Rennauspuffanlagen und Ölkühleranlagen im Programm.

 

Komplettmotoren für Straßen-Käfer hat Schrick nicht angeboten.

Damalige Anschrift: Dr. Ing. Peter Schrick | Industriegebiet Großhülsberg | 563 Remscheid-Lüttringhausen